Aktuelle Informationen

Flyer Goldbek-Verkehr         

2024 26.02. Zu Fuß zur Schule

2024 05.02. Fasching an der Goldbek-Schule

2023 13.12. Ranzenpost 4 – Abholung letzter Schultag und Weihnachtsforum

2023 27.11. Ranzenpost 3 Projektwoche Trommelzauber

2023 17.11. Weihnachtsferienabfrage Goldbek-Schule

„Liebe Eltern,
die Weihnachtsferienabfrage ist seit dem 23.11. geschlossen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.“

2023 11.10. Bestellung Schulkleidung Neuware_ Eröffnung der Tauschbörse für gebrauchte Schulkleidung

Schulkleidung Bestellformular Oktober 2023

2023 02.11. Laternenlauf am 14.11.23 und Laterne Vorlage digital

2023 12.10. Merkblatt zum Umgang mit akuten Atemwegsinfektionen Aktuelle Informationen weiterlesen

Schachturnier der 1. und 2. Klassen

Am 7. Februar trafen sich 27 Erst- und Zweitklässler(innen) zu einem Schachturnier in der Kombüse. Für die meisten Kinder war es das erste Schachturnier ihres Lebens. Es wurden 4 Runden nach dem sogenannten Schweizer System gespielt, was bedeutet, dass in jeder Runde Punktgleiche gegeneinander spielen und auch keiner nach einer Verlustpartie ausscheidet.

Es gab viele spannende Partien. Kleinere Regelunsicherheiten wurden zusammen mit dem Turnierleiter schnell behoben. Nach zweieinhalb Stunden stand der Turniersieger und Gewinner des Siegerpokals fest: Johann P. aus der 2 c. Johann gewann all seine Partien! – Den zweiten Platz mit nur einem halben Punkt Abstand errang Enno P. aus der 2 b. – 7 Kinder kamen mit einem halben Punkt dahinter auf den gemeinsamen dritten Platz: Paul N. (1d), Felix K. (2c), Hlieb D. (2c), Noah L. (1a), Jakob S. (2c), Tayo O. (2a) und Leonardo H. (2b). Bestes Mädchen und damit Gewinnerin des Mädchenpokals wurde Emelie K. (2c). – Alle anderen Kinder mit etwas weniger Punkten haben fair und mit Freude gekämpft. Jedes Kind wurde in der Siegerehrung mit einem Schachpreis oder mit einem kleinen Übungsheft der Goldbek-Schach-AG bedacht.

Im unteren Teil dieses Beitrags folgen jetzt noch einige Fotos vom Turnier.

Günter Schierholz

Die Klasse 4b musiziert zum Thema Glück

 

 

 

Auch in diesem Januar kamen Studierende der Hochschule für Musik und Theater, um mit einer unserer Klassen zu einem Thema zu singen, zu rappen und musikalisch zu gestalten. An vier Montagen musizierte die Klasse 4b zum Thema „Glück“.
Neben dem Glückslied und dem Glücksrap gestalteten sie in Kleingruppen ihre eigenen Glücksmomente mit Instrumenten und in der Bewegung. Am Ende kam es zu einer kleinen Glücksaufführung. Diese war für alle ein Glücksmoment.
Christine Dannenberg
(Fachleitung Musik)

Teilgebundene Ganztagsgrundschule mit Vorschule