Archiv der Kategorie: Allgemein

Adventsbasteln

Nun ist es wieder soweit: Die Adventszeit versprüht ihren Zauber!

Am vergangenen Freitag begleitete der Duft von Keksen und Lebkuchen sowie von frischem Kaffee, den die Schulleitung spendierte, das geschäftige Treiben in den Klassenräumen. Diese wurden mit wunderschönen, neu entstandenen Basteleien geschmückt. Unterstützt wurde unser Basteltag von zahlreichen Eltern, die beim Kleben, Malen, Schneiden halfen oder sich auch schon im Vorweg durch ihre Ideen und das Mitbringen von Material einbrachten. Die Kinder hatten viel Spass und präsentierten mit Freude ihre neuen kleinen Werke.

 

Termine 2018/ 2019

Mi, 14. November
Schachturnier
Do, 15., Fr, 16., Mo, 19.
LEG 4a
Fr, 16. November
Bundesweiter Vorlesetag
Fr, 30. November
Adventsbasteln
Mo, 3. Dezember
Adventssingen, 9.30 Uhr, Goldbeknest
Di, 4. Dezember
Elternrat, 19.30 Uhr, Raum Kl. 1c
Do, 6. Dezember
Tag der offenen Tür, 16-18 Uhr
Fr, 7. Dezember
Büchertausch
Mo, 10. Dezember
Adventssingen, 9.30 Uhr, Goldbeknest
Fr, 14. Dezember
Kinderkonferenz
Mo, 17. Dezember
Adventssingen, 9.30 Uhr, Goldbeknest
Mi, 19. Dezember
Weihnachtsforum, 10 Uhr, Goldbeknest
Do, 20. Dezember
erster Ferientag
Mo, 7. Januar
erster Schultag nach den Ferien,
Neujahrsempfang auf dem Sportplatz
Di, 8. Januar
Elternrat, 19.30 Uhr, Raum Kl. 2a
Do, 31. Januar
Zeugnisausgabe Jg. 4
(die anderen Jahrgänge
bekommen kein Halbjahreszeugnis)
Fr, 1. Februar
Brückentag – schulfrei

Boxschool

 

BOXSCHOOL – Verein für Gewaltprävention e.V.

Ein selbststärkendes & gewaltpräventives Kursangebot: „Pädagogisches Boxen“

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu einem gewaltfreien und kooperativen Miteinander zu unterstützen und widmen uns der Förderung der Jugendhilfe sowie des Sports – unsere Kursinhalte „Pädagogisches Boxen“:

  • kindgerechtes und behutsames Heranführen an die Grundlagen des olympischen Boxsports, indem auf spielerische Weise Konditions- und Kräftigungsübungen, aber auch Techniktraining durchgeführt werden
  • Sensibilisierung der Kinder für ihre nonverbale und verbale Kommunikation
  • Respekt und Fairness stehen im Mittelpunkt, Rücksichtnahme und gegenseitige Verantwortung werden geschult.
  • Sensibilisierung für die eigenen körperlichen Grenzen sowie für die der Mitmenschen: auch über das Einhalten von Ritualen und Regeln und über einen freundschaftlichen und wertschätzenden Umgang miteinander.

WICHTIG! Im Rahmen dieses Kurses findet kein „Sparring“ statt, es wird zu keiner Zeit zum Kopf oder Körper geschlagen!