Archiv der Kategorie: Gremien

Förderverein

Der von Eltern gegründete Förderverein der Goldbek-Schule hat das Ziel, alle Kinder in der Schule zu unterstützen, zum Beispiel durch:

  • den Kauf von Spielgeräten für die Pause
  • die Anschaffung von Lernmaterial für die Klassen
  • die Unterstützung aller Schulfeste
  • die Realisierung des Theater-Projektes in Jahrgang 3
  • die Anschaffung von Schultrikots
  • den Bau eines Kletterschiffes auf dem Schulhof
  • die Unterstützung von Lesungen und Projekten in der Schule

Alle diese Projekte können die Schule oder der Förderverein nicht allein realisieren. Wir benötigen Hilfe – wir benötigen Deine Ideen, Deine Beiträge und Deine tatkräftige Unterstützung!

Projekte des Fördervereins

Kletterschiff
Gemeinsam haben wir unser tolles Kletterschiff gebaut.
DSC_8997

Schulfeste
Alle Feste und Feiern werden vom Förderverein unterstützt. Der Förderverein übernimmt alle Kosten und erhält dafür mögliche Einnahmen aus den Festen. Damit ist jedes Fest gleichzeitig eine Unterstützung der Projekte des Fördervereins und Eltern wissen, wofür sie den Kuchen kaufen. Es kommt direkt den Kindern zugute.

Material für alle Klassen

Zu Beginn des Schuljahres bekommen alle Klassen der Schule Geld für Lernmaterial. Dieses Geld wird durch die Mitgliedsbeiträge bezahlt. Wenn besonders viele Eltern Mitglied werden, kann mehr Geld an die Klassen ausgezahlt werden.

  stifte

Schulkleidung

Die Schulkleidung wird durch engagierte Eltern bestellt und verkauft (Bestellschein im Schulbüro). T-Shirt und Turnbeutel werden besonders günstig verkauft, damit niemand ausgeschlossen wird. Mögliche Überschüsse erhält der Förderverein zur Unterstützung der Schulkinder.

3__0Logo fertig

Schulprojekte

Lesungen, Projektwochen und Schulausflüge, sowie die Neuanschaffung und Wartung der Spielgeräte werden durch den Förderverein regelmäßig unterstützt.

Theaterprojekt der 3. Klassen

Der Förderverein unterstützt jedes Jahr das Theaterprojekt, in dem er die Finanzierung sichert. Das Theaterprojekt kostet in jedem Jahr ca. 3500 €, dieser Betrag setzt sich zusammen aus Einnahmen aus: Elternbeiträgen, Kuchenverkauf, Eintrittskarten und Spenden, d.h. es finanziert sich selbständig. Sofern die Spenden nicht ausreichen, springt der Förderverein ein. Je mehr Geld gesammelt wird, desto geringer ist der Elternbeitrag.

Stadtteilprojekt der 2. Klassen

2011 wurde in den damaligen zweiten Klassen das Stadteilprojekt ins Leben gerufen. Die Schülerinnen und Schüler sollten in einer Woche ihren Stadtteil besser kennen lernen und besuchten viele außerschulische Lernorte. Der Erfolg und die Begeisterung waren so groß, dass die Schule dieses Projekt für alle zweiten Klassen umsetzen möchte. Der Förderverein unterstützt dieses Vorhaben finanziell.

Mitglied werden

Alle Eltern, die ein Kind an der Goldbek-Schule haben, können Mitglied werden und mitreden. Die Mitwirkung im Förderverein ist ausdrücklich erwünscht. Der Förderverein ist ein Verein für die Kinder und funktioniert nur mit den Eltern.
Also:

1.Mitglied werden
2.Ideen einbringen
3.Mitmachen, z.B. Schulhofgestaltung oder Schulfeste
4.Spenden sammeln
Mitgliedsbeitrag: 20€ für ein Schuljahr

Du kannst jederzeit Mitglied werden, Frau Gätjens im Schulbüro nimmt gern das Geld entgegen.
Spendenkonto:

Förderverein der Goldbek-Schule e.V.

IBAN: DE48 2005 0550 1301 1275 83

BIC: HASPDEHHXXX

Spendenbescheinigungen können aufgrund der Gemeinnützigkeit des Vereins ausgestellt werden.

 

Elternrat

Das Leitbild des Elternrates der Goldbek-Schule

Der Elternrat der Goldbek-Schule arbeitet auf der Grundlage des §72 des Hamburgischen Schulgesetzes mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und den Schülern bei der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages unserer Schule vertrauensvoll und konstruktiv zusammen.

Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat von 19.30 bis 21.00 Uhr, siehe Termine.  Die Sitzungen sind schulöffentlich.

Bei Fragen sind wir jetzt auch unter unserem E-Mail-Verteiler erreichbar.

Was tun wir?

  • Der Elternrat veranstaltet Informationsabende zu aktuellen Themen
  • Wir unterstützen die Schule bei der Ausrichtung von Einschulungen und Schulfesten.
  • Unsere Mitglieder vertreten die Eltern in Gremien wie der Schulkonferenz und dem Kreiselternrat.
  • Wir sind kritisch und transparent und handeln im Sinne der Interessen unserer Eltern und Schüler.

Unsere Ziele

Unser Ziel ist ein auf Vertrauen und Verlässlichkeit aufbauendes Miteinander von Schulleitung, Lehrern, Schülern und der gesamten Elternschaft.

  • Wir möchten die Schule auf ihrem neu beschrittenen Weg zur ‚Selbstverantworteten Schule’ durch ein hohes Maß an Aufklärung und Kenntnisweitergabe unterstützen.
  • Wir wollen gemeinsam mit allen Eltern, Kindern und Lehrern eine gute Schule gestalten, an der sich alle wohl fühlen.

Der Elternrat