Alle Beiträge von Uwe Dohmeier

Unser Adventssingen

Alle Jahre wieder …

… treffen wir uns an den „Adventsmontagen“ zum gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern. Das lassen wir uns auch von Corona nicht nehmen!

Zwar ist es draußen etwas frischer, dafür haben wir mehr Platz für unsere liedbegleitenden Bewegungen 😉 Und wir erleben z. B. hautnah den Zauber von plötzlich eintretendem Schneefall. So war es bei unserem 1. Adventssingen im Jahr 2021. Leise rieselte der Schnee auf uns herab … Einfach traumhaft!!!

Beim 2. Adventssingen gaben wir dann auch für den Nikolaus unser Bestes, denn er hatte uns zuvor in den Klassenräumen überrascht und mit Leckerlis erfreut. Vollkommen unerwartet spazierte er über unseren Balkon! Die Begeisterung war herzerwärmend!

Ein weiteres Mal haben wir bewiesen und gespürt, dass die Musik einfach gut tut! Sie öffnet, wärmt und beschützt unsere Herzen. Selbst in Momenten ohne jeglichen „Gute-Laune-Schimmer“ schenkt sie uns dann ein Licht – ein kleines Lichtlein der Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest, ein Lichtlein der Zuversicht, dass irgendwann die schönen Seiten der „alten Schule“ zurückkehren und wir alle wieder voller Unbeschwertheit das Zusammensein genießen können. Bis dahin machen wir es uns mit so wohltuenden Aktionen wie dem Adventssingen einfach schön 🙂

In diesem Sinne: Mögen sie alle täglich mindestens ein bewegendes Lied hören sowie ein kleines Licht entdecken!