Archiv der Kategorie: Aus dem Unterricht 16/17

Von der Raupe zum Schmetterling

All unsere Zweitklässler kommen jedes Jahr im Frühling in den Genuss, Raupen im Klassenraum begrüßen zu dürfen. Für einen Zeitraum von bis zu zehn Tagen heißt es dann, die Raupen genau zu beobachten, um ihre Verwandlung zum Schmetterling hautnah miterleben zu können.

Die erste spannende Veränderung ist die schnelle Gewichtszunahme der kleinen Raupen. Ganz schnell werden sie ganz schön dick!
Dann dauert es auch nicht mehr lange, bis sie sich verpuppen und in ihrem Kokon fest schlafen. So hängen sie dann ein paar Tage einfach herum und ziehen aus ihrem kleinen Futterbecher in den großen schönen Schmetterlingsgarten.
Auch dieser muss dann täglich gut beobachtet werden, denn innerhalb weniger Minuten kann sich ein Kokon am Kopf öffnen und der Schmetterling wird sichtbar!
Dieses Spektakel konnten zahlreiche Kinder der zweiten Klassen in der Woche vor Ostern beobachten. Es ging ein Raunen und Staunen durch die Klassen und mit Begeisterung begleiteten die Kinder die Schmetterlinge auf ihrem Weg zu fliegenden, wunderschönen Wesen!
Nachdem alle Schmetterlinge ihre Flügel kräftig aufgepumpt hatten, konnten Sie vor dem Osterfest in die wohlverdiente, sonnige Freiheit entlassen werden. Wir wünschen den kleinen guten Flug und eine herrliche Zeit! Schön, euch bei uns gehabt zu haben🤗

Mediales Lernen mit Snappet

In den kommenden vier Wochen kommt die Klasse 4 b in den einmaligen Genuss, ein neues Tablet für das Lernen zu erproben und zu nutzen!
Dank des engagierten Einsatzes von Frau Mädler ist es gelungen, einen Klassensatz der so genannten Snappets zu bekommen.
Die Klasse darf in den kommenden Wochen die Lerninhalte in Deutsch, Mathematik und Sachunterricht medial sowie digital auf diesem tabletähnlichen Gerät üben und festigen.
Alle waren hell auf begeistert von dieser neuen Art des Lernens und übten intensiv die verschiedensten Satzglieder und Fälle!
Vielen lieben Dank an die Initiatorin für dieses tolle Projekt!!!

Ein literarischer Schuhkarton

In einem besonderen Deutschprojekt hat die Klasse 4a einmalige, wirklich zauberhafte Schuhkartons zum Leben erweckt!
Jedes Kind durfte sich ein Buch aussuchen, zu dessen Inhalt im Anschluss ein aussagekräftiger und neugierweckender Karton
kreiert wurde! In liebevoller, begeisterter Arbeit entstanden so zahlreiche Kästen, die die große Leselust aller Besucher
noch mehr steigerten 🤗 Herzlichen Dank für eure tollen Produkte und die Einladung zu einer wahrlich unvergleichlichen Ausstellung 👍🏼

Ausstellung der dritten Klassen

Am Mittwoch, dem 16. November 2016, lud der dritte Jahrgang zu einer kleinen Ausstellung ein! Die 3a und die 3b präsentierten unter der Leitung ihrer Klassenlehrerinnen ein wunderbares Kunstprojekt, dass wirklich bezaubernde Schaukästen zu Tage führte.
Durch kleine Gucklöcher konnte man in den Kisten wirklich einnmalige Welten entdecken. Zahlreiche Klassen nutzten diese Möglichkeit und bestaunten die zauberhaftenWerke! Es war für alle ein sehr schöner Abschluss der Wochenmitte 🙂

 

Projektwoche „Wir sind Kinder einer Welt“

Vom 11. bis 14.07.2016 fand an unserer Schule die Projektwoche zum Thema „Kinder einer Welt“ statt. An diesen Tagen beschäftigten sich alle Klassen auf unterschiedlichste Weise intensiv mit unserer schönen, bunten Welt samt der spannenden Geschichten, die manch ein Mensch erlebt hat und erzählen kann!

Es wurden die unterschiedlichsten Nationen der Kinder an unserer Schule aufgegriffen, wir orientierten uns auf ganz besonderen Weltkarten, wir bereisten die Kontinente, lernten Flaggen kennen, erhielten Einblicke in fremde Sprachen, durften Spiele aus der ganzen Welt spielen – ohne Technik 🙂 – bastelten traditionelle Schmuckstücke aus Übersee, musizierten international und lernten tatsächlich Speisen von jedem einzelnen Kontinent kennen!

Die großartige Vielfalt, das bereichernde gemeinsame Lernen, der gemeinschaftliche Aspekt, die selbstständige Arbeit an überwiegend freigewählten Stationen, der kreative Einsatz aller Mitarbeiter ließen in diesen Tagen eine besondere Atmosphäre in unserem Schulgebäude entstehen! Vielen Dank an alle für ihre zauberhaften Ideen, den großen Einsatz und diese unvergesslichen Erfahrungen 🙂