Archiv der Kategorie: Allgemein

Unser Sommerforum

Alles hat ein Ende…

Auch unsere Zeit im schönen Altbau im Imstedt sowie das Schuljahr 2016 / 2017!

Beides sollte natürlich ausgiebig und gebührend gefeiert werden. In unserem Forum am letzten Schultag hatten alle Kinder und Klassen noch mal die Möglichkeit, Dinge, die sie im letzten Schuljahr gelernt haben, vorzuführen.

So durften sich viele Zuschauer an Tänzen, Liedern und einem Rap erfreuen. Außerdem wurden alle Kinder geehrt, die in dem nun hinter uns liegenden Schuljahr herausragende Leistung erbracht haben. So erhielten die Streitschlichter, die Mathe-Fuchs- Kinder, die Sportler, die Känguru-Kinder und viele andere  kleine, süße Belohnungen für ihren tollen Einsatz!

Unser Sommerforum weiterlesen

Unser Weihnachtsforum

Am letzten Schultag des Kalenderjahres, dem 23.12.2016, war es wieder soweit: In der Turnhalle feierten wir mit dem Großteil unserer gesamten Schulgemeinschaft das wunderbare Weihnachtsforum.

In diesem haben alle Kinder und Klassen sowie Instrumentalgruppen die Möglichkeit, das zu präsentieren, was sie in den vergangenen Monaten geübt und gelernt haben.

Dabei präsentierte uns das Orchester der dritten Klassen wunderbare weihnachtlicher Lieder, unsere Klavierspieler stimmten Solostücke ein, viele Kinder trugen weihnachtliche, süße Gedichte vor und auch ein Krippenspiel sowie ein kleines Theaterstück über Rudolf  bereicherten dieses tolle Forum! Somit war es rundum ein gelungener Abschluss des Kalenderjahres und ein wirklich bezaubernde Start in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Wir danken allen Helfern für dieses grandiose Erlebnis!

Tag der offenen Tür

Am 1. Dezember 2016 war es wieder soweit: Unsere Schule öffnete die Türen für alle interessierten und neugierigen Familien!

Wir nutzten diesen Nachmittag, um uns und unsere Arbeit vorzustellen sowie allen Interessierten einen ersten Eindruck unserer Goldbek-Schule zu vermitteln. Alle Fachbereiche stellten Arbeitsmaterialien und Arbeitsweisen vor, der Elternrat verköstigte alle Besucher mit herrlichen „Leckerlis“, erfahrene 4.-Klässler beantworteten als Lotsen gerne und hilfreich alle Fragen, unsere Musiker präsentierten den Bühnenraum sowie zahlreiche Instrumente und zusammen konnten wir so einen wunderbaren Tag der offenen Tür in der Goldbek-Schule erleben.

Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren engagierten Helfern für die großartige Unterstützung!

Unser alljährliches Adventssingen

Auch die Vorweihnachtszeit 2016 brachte uns wieder zahlreiche schöne, leuchtende Momente. So trafen wir uns jeden Montag nach einem Adventssonntag in der Tresenhalle, um gemeinsam zu musizieren und zu singen. Die wunderschönen weihnachtlichen Melodien bescherten uns einen herrlichen Start in die Woche und lassen uns jetzt schon auf die weiteren gemeinsamen musikalischen Erlebnisse freuen 🙂

Bundesweiter Vorlesetag

Der 18. November 2016 stand im Zeichen des Vorlesens . Auch wir nahmen an dieser tollen Aktion teil und veranstalteten einen Tag voller Vorlesesituationen.

Zahlreiche Eltern und freiwillige Helfer hatten sich bereit erklärt, in kleinen oder großen Gruppen für Kinder vorzulesen. In vielen Klassen und anderen Räumen trafen sich die Kinder und lauschten gespannt den lustigen, spannenden, fantasievollen Geschichten. Im ganzen Gebäude herrschte eine ruhige und sehr angenehme Atmosphäre, denn alle freuten sich auf und über diese tolle Aktion. Die Bilder liefern einen kleinen Eindruck. Wir freuen uns schon auf diese Aktion im nächsten Jahr 🙂

Patenschaften

Ein fest an unserer Schule installiertes Ritual sind unsere Patenschaften!

Die ganz Großen werden zu Paten für die ganz Kleinen und helfen ihnen so, die zahlreichen Veränderungen möglichst erfreulich und erfolgreich zu meistern. Gemeinsam lernen sie die Schule kennen und unternehmen herrliche Ausflüge 🙂

So verbrachten auch die 4 b unter Leitung von Frau Mädler und die Vorschulklasse b mit Herrn Beckmann einen traumhaften Tag auf dem Spielplatz und in der Natur!

Auf diese Weise kann der Einstieg in die Zeit als (Vor-) Schulkind doch hoffentlich nur gelingen – das weit verbreitete Strahlen beweist dies 🙂

Es ist zauberhaft zu beobachten, wie sich diese Zusammenarbeit auf das Schulleben auswirkt! Herzlichen Dank für diese gemeinschaftliche Initiative!!!

Unser 1. Schachturnier

Am heutigen Mittwoch, 14.09.2016, fand unser erstes schulinternes Schachturnier statt!

Unter der ehrenamtlichen und erfahrenen Leitung von Herrn Schierholz, der montags einen Schachkurs in unserer Schule  anbietet, spielten 18 Kinder Runde um Runde gegeneinander.

Sowohl Kinder des Kurses als auch freiwillige Kinder nahmen an diesem Turnier teil. Gut drei Stunden grübelten sie über die wohl erfolgversprechendsten Züge, bestritten sehr faire und durchdachte Partien, verzichteten auf eine Pause und demonstrierten dabei ihr wirklich herausragendes Können!

Am Ende standen die drei besten Spieler fest:

  1. Platz Jaron Schülenbach (3 b)
  2. Sascha von Kirschbaum (3 b)
  3. Paul Weiß (3 b)

Sogar einige unserer ganz frischen Erstklässler nahmen teil! Unter ihnen errang Jasper Engelmann (1 d) den 1. Platz!

Ein dickes HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Gewinner und auch Teilnehmer!!!

Für die Kinder war es sicherlich ein unvergleichliches und unvergessliches Erlebnis! Sie wurden mit Medaillen, Urkunden und sogar Pokalen geehrt, die sie hoffentlich lange an diese tolle Erfahrung erinnern werden!

Es war ein wahrer Genuss, die Kinder beim Nachdenken, Taktieren und strategischen Handeln zu beobachten 🙂 Wir hoffen, dass die Begeisterung für diesen Sport noch lange anhält und sich vielleicht sogar auf andere überträgt!

Gerne richten wir solch ein Turnier wieder aus! Herzlichsten Dank an Herrn Schierholz für diese wirklich wunderbare Erfahrung!

 

Schach – Arbeitsgemeinschaft

Schach – Arbeitsgemeinschaftschachis

Seit September 2015 gibt es an der Goldbek – Schule eine Schach – Arbeitsgemeinschaft.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler treffen sich jeden Montag von 15.30 – 17.00 Uhr in einem Klassenraum.

Die AG – Zeit besteht zum einen aus der Aneignung von schachtheoretischen Inhalten und zum anderen aus dem praktischen Spiel.

Die Gruppe hat sich gut entwickelt. Zu Beginn der AG bestand sie aus Kindern mit den Kenntnissen der Schachregeln und aus Kindern, für die alles noch Neuland war. Inzwischen haben die Kinder auch an außerschulischen Turnieren teilgenommen; unter anderem am Hamburger Grundschultag, am überregionalen Mannschaftsturnier der Wichernschule, am U13-Turnier des Schachklubs Johanneum Eppendorf und am Alsteruferturnier.

Die AG wird ehrenamtlich geleitet von Günter Schierholz, B-Schach-Lizenztrainer vom Schachklub Johanneum Eppendorf; Kontakt: E-Mail: guenter.schierholz@nexgo.de, Tel.: 040 – 551 22 30 oder 0179 – 2490030

Ansprechpartner in der Schule: Martin Meisenburg (Schulleiter)

goldbek-schule@bsb.hamburg.de

Umzug / Neubau

Die Goldbek-Schule wird neu gebaut

„Die Goldbek-Schule wird platt gemacht.“

Lange kursierte dieses Gerücht in unserem Stadtteil.

Nun… es stimmt, die Schule wird abgerissen……..

nein, ist schon abgerissen, aber nicht, weil hier Wohnungen mit wunderbarem Goldbek-Kanalblick gebaut werden sollen, sondern weil an dieser Stelle ein grandioser Schulneubau entsteht.

Fundamentarbeiten sind schon abgeschlossen und erste Mauern sind zu erkennen.

Nach Fertigstellung im Sommer 2017 kehren wir aus dem Imstedt zurück.

Diese Schule im Imstedt ist eine ehemalige Knaben- und Mädchenschule, in der zuletzt das Denkmalschutzamt untergebracht war. Das Gebäude dort wurde aufwendig für uns und die Ilse-Löwenstein-Schule renoviert.

Für ca. 2 Jahre werden wir ausgelagert, um dann wieder an den alten Standort im Poßmoorweg 22 zurückzukehren.

Unser Unterricht wird dann in einem schönen neuen Gebäude im Poßmoorweg stattfinden, das allen Anforderungen einer modernen Ganztagsschule mit Inklusion gerecht wird.

Im Verwaltungsbereich im Imstedt können Pläne der neuen Schule und der Schulhofgestaltung eingesehen werden.

Weitere Fragen zum Thema können Sie an unseren neuen E-Mail Verteiler umzug@goldbek-schule.de stellen. Wir versuchen diese zeitnah zu beantworten und die Informationen dann auch hier im Web zur Verfügung zu stellen.