Beratung

Unsere Beratungslehrerin stellt sich vor

Fr_Stehr

Seit Sommer 2008 bin ich in der Grundschule als ausgebildete Beratungslehrerin tätig.

Für eine effektive Beratung gewährleiste ich

Verschwiegenheit & Unparteilichkeit

Voraussetzungen für eine konstruktive Zusammenarbeit sind

Offenheit & aktive Mitarbeit

 

Schulische Beratung:

Wem kann sie helfen?

 

Die Beratung in der Schule unterstützt Eltern undSchülerinnen/Schüler,

aber auch Lehrerinnen/Lehrer unserer Grundschule.

Beratungsanlässe sind schulische Probleme im weitesten Sinne:

  • Leistungsschwäche
  • Konzentrationsschwäche
  • Leistungsabfall
  • Schulangst
  • Versagensängste
  • soziale Veränderungen/Auffälligkeiten
  • klassenbezogene Probleme
  • Konflikte zwischen Eltern und Kindern, Kindern und Lehrer/Innen
  • … und vieles mehr

Ich biete an:

Prävention und Beratungsarbeit

  • Einzelgespräche
  • Gespräche mit mehreren Personen (Eltern und Lehrer, …)

 

direkte Maßnahmen

  • Hospitationen
  • Arbeit mit einzelnen Kindern
  • Arbeit mit Kleingruppen
  • pädagogische Besprechung mit Kolleginnen
  • klassenbezogene Beratung

 

Kooperation mit

  • REBUS
  • Erziehungsberatung
  • Amt für soziale Dienste
  • Fachärzten
  • Beratungsstellen für Hochbegabung/Gewaltprävention/Sucht und Prävention
  • … und vieles mehr

E. Stehr

Sprechstunde freitags 9.00 – 9.45 Uhr im Beratungsraum

Gespräche nach Absprache